FACHBERATERIN FÜR: HAUTPFLEGE - ERNÄHRAUNG -VITALSTOFFE  DERMENSCHISTWASERISST!       

Für Sie gelesen..

Immunsystem - Wächter der Gesundheit

Unser Immunsystem ist für die Erhaltung unserer Gesundheit zuständig. Eine gesunde Ernährung stärkt es und begünstigt die Gesundheit des ganzen Körpers, zur Abwehr von Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Parasiten. Dieses Abwehrsystem, durchzieht den Körper wie ein grosses Netz.

Autor: Zentrum der Gesundheit

Aktualisiert: 21 April 2020

Das Immunsystem ist die Polizei in unserem Körper!

Das Immunsystem ist das Abwehrsystem des menschlichen Körpers gegen alle Krankheitserreger (Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Parasiten ) und Fremdstoffe, mit denen der Mensch in Berührung kommt. Es ist ein System, das wie ein grosses Netz unseren gesamten Körper durchzieht und unsere Gesundheit schützen soll.

Die Arbeit des Immunsystems ist immer mit einem Reinigungsprozess verbunden, das gut an dem Beispiel einer Infektion deutlich gemacht werden kann:

Eine Infektion ist eine Störung des Körpers durch eingedrungene Krankheitserreger, die sich im Körper vermehren. Der beste Nährboden für derartige Krankheitserreger stellen Schlacken oder abgestorbene Zellen dar. Daraus folgt, dass man das Immunsystem durch eine entsprechende "Pflege" sinnvoll unterstützen kann:

• Durch die Vermeidung von Schlacken durch eine gesunde Ernährung

• Durch gezielte Reinigung des Körpers, indem der Lymphfluss beschleunigt und der Stoffwechsel aktiviert wird. Dies erreicht man durch Fastentage oder durch eine Entschlackungskur, sowie durch eine ausreichende Zufuhr eines reinen Trinkwassers.

Es existieren zwei Immunsysteme

Wir unterscheiden das organbezogene Immunsystem und das Haut- und schleimhautassoziierte Immunsystem.

Lernen Sie die verschiedenen Immunsysteme kennen

Das Knochenmark ist sozusagen die Quelle aller Abwehrzellen. Es bildet ständig weisse Blutkörperchen, die so genannten Blut- Polizisten. Dazu gehören die Lymphozyten. Wegen ihrer vielfältigen Aufgaben müssen die Leukozyten aber in eine besondere "Schule" gehen.

Diese Schule heisst Thymusdrüse, hier findet die Ausbildung (Prägung) der weissen Blutkörperchen statt. Dort lernen sie, körpereigenes Zellgewebe von Fremdkörpern zu unterscheiden. Lymphknoten, Milz, Mandeln, Blinddarm sind weitere wichtige Organe, die für die Speicherung der Immunzellen verantwortlich sind.

Die Lymphknoten entsorgen Erreger

Lymphknoten stellen eine "Filterstation" für die Lymphe (Gewebswasser) dar. Jeder Lymphknoten ist für die Aufnahme und Filterung der Lymphe einer jeweiligen Körperregion zuständig. Lymphknoten entsorgen Erreger; Zellbruchstücke, entartete Zellen und sind bei akuter Infektion aufgrund der erhöhten Ausscheidung vergrössert und vereitert.

Die Milz lagert Stoffwechselschlacken ein

Die Milz ist das grösste Lymphorgan. Sie speichert Lymphozyten und Thrombozyten (Blutplättchen) und Makrophagen (Fresszellen) und baut überalterte Blutzellen und Gerinnungsprodukte ab. Sie ist auch in der Lage, Stoffwechselprodukte (Schlacken, Gifte) die nicht ausgeschieden werden können, einzulagern.

Die Mandeln sind äusserst wichtig!

Krankheitserreger, die über den Mund und die Nase eindringen, lösen schon früh eine spezifische Abwehrreaktion aus. Das liegt daran, dass sie das lymphatische Gewebe der Mandeln passieren müssen, die rund um den Rachenraum angeordnet sind. Dort befinden sich die Rachenmandeln, die beiden Gaumenmandeln und die Zungenmandel.

Bei starkem Kontakt mit Krankheitserregern werden sehr viele Lymphozyten gebildet und die Mandeln schwellen an. Dadurch kann es zu einer Spannung der bindegewebigen Kapsel der Mandeln kommen. Das bedeutet dann oft heftige Schmerzen, wie sie für eine Mandelentzündung typisch sind.

Der Blinddarm

Dieser Wurmfortsatz (Appendix) ist ein etwa neun Zentimeter langes Anhängsel des Blinddarms, in dem zahlreiche Lymphfollikel zu finden sind. Somit kommt ihm eine wichtige Aufgabe bei der Immunabwehr zu. Eine Entfernung des Blinddarms heisst immer, dass das Immunsystem dauerhaft geschwächt wird.

Eine Symbiose vieler Organe

Alle diese Immunorgane arbeiten miteinander. Die frei beweglichen Immunzellen - die Lymphozyten und Makrophagen (Fresszellen) - verteilen sich im Blutstrom, in den Lymphgefässen und in den Geweben über den ganzen Körper.

Haut- und schleimhautassoziierte Immunsystem (mit einer gesamt-Oberfläche von ca 500 m²;) Das äussere Hautsystem steht mit dem Schleimhautsystem im Körper in Verbindung und stellt einen wesentlichen Teil unseres Immunsystems dar. Man nennt es das Haut- und Schleimhautassoziierte Immunsystem, hierzu gehören:

• die äussere Haut (ca 2m²;)

• die Schleimhaut von Hals, Nase, Rachen (ca 1m²;)

• Bronchialschleimhaut (100 m²;)

• Harnweg und Genitalschleimhäute (ca 1 m²;)

• die Schleimhaut des Darms (400 m²;)

Der Darm

Etwa 80 Prozent aller Abwehrzellen sind im Darmbereich zu finden. Darüber hinaus gehen von den Immunzellen im Darmbereich wichtige Impulse für das ganze Immunsystem aus. Über den Darm findet ein ständiges und notwendiges Immuntraining statt.

Unsere Darmschleimhaut hat den intensivsten Kontakt mit unserer Aussenwelt - in Form von Nahrung mit seinen vielen unterschiedlichen Inhaltstoffen, durch Bakterien Pilzen, Viren und anderen Krankheitserreger; sogar psychische Belastungen wirken sich auf die Immunsituation im Darm aus.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dieses Organ durch ein besonders engmaschiges immunlogisches Netz zu schützen. Daher befinden sich hier Massenansammlungen von Lymphknoten, die aus zahlreichen Lymphfollikel gebildet werden - auch als Peyer-Plaques bezeichnet. 80% unseres Immunsystems sind im Darm lokalisiert!

Der Darm nimmt seine Aufgaben nicht mehr richtig wahr

Ist der Darm aber durch langjährige Fehlernährung geschädigt, verdreckt, verschleimt, dann wird er an der Erfüllung seiner zentralen Lebensaufgaben gehindert - was fatale Konsequenzen mit sich bringt - harmlos beginnend mit Durchfall und Verstopfung, unreiner Haut, zunehmendem Körpergeruch und Kopfschmerzen, können sich die Auswirkungen fortsetzen bis hin zu degenerativen Krankheiten und Tod.

Unterstützen Sie Ihr Immunsystem mit einer Darmreinigung

Die Darmreinigung gehört zu den elementarsten Grundlagen der Körperpflege - jeder Mensch sollte sie regelmässig durchführen, denn eine korrekte Darmreinigung gibt dem Körper erstmals eine Chance sich von altem Unrat zu befreien, von dem er sich ohne äussere Hilfe nachweislich nicht befreien kann! Die Darmreinigung unterstützt das Immunsystem und stärkt dadurch die Abwehrkräfte.

Für Sie gelesen..


anzeigen:  Gesamt / Zusammenfassung

Borax

Gepostet am 14. Februar 2020 um 10:35

DIE BORAX-VERSCHWÖRUNG: DAS AUS FÜR DIE ARTHROSE-HEILUNG

 

Schwer vorstellbar, dass ein simples Insektenmittel und Waschpulver-Tensid namens Borax imstande sein soll, unser gesamtes Wirtschaftssystem im Alleingang zu Fall zu bringen. Doch keine Sorge: Die Gefahr ist erkannt, und die nötigen Gegenmaßnahmen sind eingeleitet. Die Lage ist unter Kontrolle. Wenn Sie die ganze Geschichte lesen, werden Sie verstehen, was ich ...

Ganzen Post lesen »

Was kann Glutathion?

Gepostet am 16. Januar 2020 um 2:50

Was kann Glutathion?

Glutathion ist unter den körpereigenen Peptiden wahrscheinlich einer der größten Helden. Seine Schutzfunktionen sind so essentiell, dass Dein Leben ohne es sehr anders aussehen würde.

 

Medikamente wären toxischer, das Altern würde früher beginnen und wahrscheinlich würden wir uns hüten, in die Sonne zu gehen.

 

Dennoch kennt kaum jemand Glutathion.

Ganzen Post lesen »

Schwarzkuemmel

Gepostet am 8. November 2019 um 4:30

Was ist Schwarzkümmelöl?


Das Schwarzkümmelöl wird aus den Samen der Pflanze Nigella sativa gewonnen, deren Ursprung in Westasien liegt. Nigella sativa ist die botanische Bezeichnung für echten Schwarzkümmel. Dieser ist unter vielen verschiedenen Namen bekannt:

 

Schwarzer Kümmel (Black Caraway)

Schwarzer Kreuzkümmel (Black Cumin)

Schwarzer Sesam (Black Sesame)

Schwarze Zwiebel (Black Onion)

R&#...

Ganzen Post lesen »

Astaxanthin

Gepostet am 8. September 2019 um 5:30

Astaxanthin

Die Wissenschaft hat Jahrzehnte damit verbracht, nach natürlichen Lösungen zu suchen, die Ihnen helfen, das Alter herauszufordern und sich ihm mit starken Gelenken, jugendlicher Haut, einem scharfen Gedächtnis und grenzenloser Energie entgegenzustellen.

Heute deuten überzeugende Beweise darauf hin, dass ein einziger Nährstoff Ihnen hilft, das alles zu erreichen. Tatsächlich, waren die Forscher nicht me...

Ganzen Post lesen »

Natürliche Alternativen für Säureblocker

Gepostet am 15. August 2019 um 6:45

Natürliche Alternativen für Säureblocker

Pantoprazol, Omeprazol, Lansoprazol, Rabeprazol… wenn einer dieser Wirkstoffe oder ein anderer mit der Endung -prazol auf dem Beipackzettel Ihres Magenmedikaments steht, dann nehmen Sie einen Säureblocker ein. Meist werden Säureblocker verschrieben, ohne dass man auf natürliche Alternativen, geschweige denn auf die Nebenwirkungen der Medikamente hingewiesen würde.

Ganzen Post lesen »

Silizium

Gepostet am 31. Juli 2019 um 13:50

SPURENELEMENTE

Silizium: Wie Sie einen Siliziummangel ausgleichen

• Autor: Carina Rehberg

• aktualisiert: 05.03.2019

© gettyimages.de/Image Sour

Silizium ist DAS Spurenelement für unsere Haut, unser Haar und unsere Nägel. Doch wussten Sie auch, dass Silizium immer dort zur Stelle ist, wo sich das Knochengewebe gerade regeneriert und Silizium daher für gesunde Knochen und Gelenke unverzichtbar ist? Silizium ist jedoch nur in wenigen...

Ganzen Post lesen »

Bor

Gepostet am 31. Juli 2019 um 13:10

Bor – Wirkung für die Gesundheit

August 2018 von Dietmar Waßner

Bor – Das Spurenelement soll wichtiger für den Körper sein als allgemein angenommen wird. In diesem Artikel erfährst du alles zur Wirkung (Arthrose, Testosteron), möglichen Nebenwirkungen und was man bei der Dosierung und Einnahme als Nahrungsergänzungsmittel unbedingt beachten sollte.

 

Was ist Bor?

Bor ist ein...

Ganzen Post lesen »

DMSO

Gepostet am 21. Juli 2019 um 5:45

 

Über DMSO gibt es weltweit ca. 11.000 Studien und ca. 40.000 Artikel über die positiven Wirkungen von DMSO - Ist schon unglaublich, dass die Pharmaindustrie Wissen so unterdrücken kann! DMSO kann die Haut reizen und für einige Minuten kann Juckreiz entstehen. In seltenen Fällen kann DMSO eine allergische Reaktion erfolgen. Dann einfach die Haut vorsichtig abwaschen und nicht mehr verwenden. Nach ca. 30 Minuten beginnt...

Ganzen Post lesen »

Mehr Arzneimitteltote als Verkehrstote

Gepostet am 8. Mai 2019 um 7:10

Mehr Arzneimitteltote als Verkehrstote

In einer statistischen Auswertung fanden US-amerikanische Analytiker heraus, dass tödliche Verkehrsunfälle im Jahre 2009 seltener waren als Todesfälle, die von Arzneimitteln verursacht wurden. Innerhalb der letzten 27 Jahre starben allein in den USA drei Millionen Menschen infolge einer Medikamenteneinnahme. An Vitaminpillen starb im selben Zeitraum kein einziger Mensch. Und das, wo doch immer wi...

Ganzen Post lesen »

Liposomal

Gepostet am 23. April 2019 um 16:50

Die Revolution

 

Seit einiger Zeit findet ein Umdenken in der Gesundheitswelt statt. Funktionale Stoffe aus der Natur und Wissen aus traditioneller Heilkunde können durch das Verständnis der Biochemie als wirksam bestätigt werden. Das große Potenzial natürlicher Wirkstoffe wird durch intensive Forschung sichtbar.

 

Wie können wir das für uns nutzen?


Die Problematik herkömmlicher Nahrungsergänzung...

Ganzen Post lesen »

Liposomal

Gepostet am 23. April 2019 um 16:30

Aufbau und Eigenschaften

Durch die liposomale Formulierung von Nahrungsergänzung ist es möglich, empfindliche Stoffe zu schützen. Liposomen ermöglichen einen zielgerichteten und selektiven Transport von Vitalstoffen an jene Stellen im Organismus, an denen sie benötigt werden. Eine liposomale Formulierung steht aufgrund der Eigenschaften des Liposoms den meisten Vitalstoffen offen.

Auf dem Weg zu ihrem Bestimmu...

Ganzen Post lesen »

NEM gegen Depressionen

Gepostet am 26. März 2019 um 4:05

Helfen Nahrungsergänzungsmittel gegen Depressionen?

Depressionen betreffen immer mehr Menschen – und immer mehr Betroffene suchen nach gesunden Alternativen zu nebenwirkungsreichen Medikamenten. Bücher, Dokumentationen und das Internet sind voll mit Tipps und Informationen, wie man Depressionen auch ohne Medikamente überwinden kann oder was man tun muss, um sie gar nicht erst zu bekommen. Es wird erklärt, welche Ern...

Ganzen Post lesen »

Basische Ernährung

Gepostet am 11. Februar 2019 um 13:20

Basische Ernährung – darum ist sie gesund  Autor: Zentrum der Gesundheit.de

Die basische Ernährung versorgt den Menschen mit leicht aufnehmbaren basischen Mineralstoffen sowie mit allen Nähr- und Vitalstoffen, die der Körper benötigt, um in sein gesundes Gleichgewicht zu finden. Gleichzeitig verschont die basische Ernährung den Menschen mit all jenen sauren Stoffwechselrückständen, die bei der ü...

Ganzen Post lesen »

Allergien

Gepostet am 1. Februar 2019 um 10:20

 Allergien (Heuschnupfen, Laktoseintoleranz,Hausstauballergie, Tierhaarallergie & Co!) 

Allergien sind ein typisches Problem der Neuzeit! Jedes Jahr werden wir mit ca. zusätzlichen 1000 neuen Fremdsubstanzen konfrontiert, gegen das unser Immunsystem versucht uns zu schützen - ist das Fass eines Tages zu voll, richtet sich unser Immunsystem gegen gesunde Zellen und Allergien entstehen! 

Sie erfahren in Ihrem

Ganzen Post lesen »

9 Erkenntnisse für ein erfülltes Leben

Gepostet am 30. Januar 2019 um 0:05

9 Erkenntnisse für ein erfülltes Leben

Uropa Bruno war 98 Jahre als er starb. Er hinterließ uns Urenkeln sein Vermächtnis auf vielfältige Art. Briefe, Geschichten, Notiz- und Tagebücher. Er liebte Pferde und konnte stundenlang über diese sprechen. Vor allem, wie sein Pferd ihm das Leben im Ersten Weltkrieg rettete. Er war ein Mann der alten Schule mit der Erfahrung eines Jahrhunderts inklusive zweier Weltkrieg...

Ganzen Post lesen »

Nattokinas

Gepostet am 27. Januar 2019 um 7:25

Nattokinase

Nattokinase: ein starkes und sicheres Thrombolytikum Von Martin Milner, N.D.

Das Enzym Nattokinase ist ein rein natürliches Mittel, welches dazu beiträgt, Blutgerinnsel zu verhindern oder aufzulösen. Es ähnelt stark dem Plasmin, unserer körpereigenen Blutgerinnsel auflösenden Substanz und fördert sogar die endogene Plasmin-Bildung. Nattokinase spaltet Fibrin, das Protein, das den Hauptbestandteil ...

Ganzen Post lesen »

Ashwagandha

Gepostet am 1. November 2018 um 17:25

Ashwagandha

Jahrhunderte der ayurvedischen medizinischen Erfahrung mit Withania somnifera haben gezeigt, dass die Pflanze pharmakologischen Wert als Adaptogen, Antibiotikum, Abortivum, Aphrodisiakum, Adstringens, Antiphlogistikum, Diuretikum, Narkotikum, Sedativum und Tonikum hat. Eine weitere wichtige Wirkung ist sein starker oxidativer Effekt [2, 3]. Außerdem aktiviert Ashwagandha Immunzellen, wie Lymphozyten und Phagozyten [4, 5]. Des Weiteren wirkt es Stress entgegen und fö...

Ganzen Post lesen »

Bentonit

Gepostet am 1. Oktober 2018 um 4:05

BENTONIT

Die heutige Gesundheitsbelastung durch die Schadstoffe aus der Umwelt ist sehr groß und diese nimmt von Tag zu Tag weiter zu. Sogar im Wasser, der Nahrung, Luft, selbst in der Medizin befinden sich gesundheitsgefährliche Schadstoffe. Folgende Fakten verdeutlichen die Problematik: 

- Unser Leitungswasser enthält Blei – eines der gefährlichsten Schwermetalle;

 - Viele Nahrungsmittel und Tabak si...

Ganzen Post lesen »

Glutathion

Gepostet am 12. September 2018 um 14:05

S-Acetylglutathion - ein starkes Antioxidans 

Glutathion zählt zu den stärksten und vielseitigsten Antioxidantien. Es wird vom Körper selbst erzeugt und schützt Körperzellen,-Gewebe und Organe und verhindert, dass diese durch Schadstoffe geschädigt werden. 

S-Acetylglutathion gilt als Wunderwaffe des menschlichen Organismus und bietet dem Körper genügend Abwehrkräfte gegen akute und chroni...

Ganzen Post lesen »

öLZIEHEN

Gepostet am 26. Februar 2018 um 4:10

Ölziehen – wie macht man es richtig?

Auswahl Öle für Ölziehen

Beim Ölziehen sollte man verschiedene Dinge beachten. Die Wahl des Öls beziehungsweise der Ölmischung und besonders die Dauer der Anwendung sind wichtige Faktoren, die den Erfolg des Ölziehens bestimmen. Hier finden Sie nicht nur eine hilfreiche Anleitung, mit der Sie die Heilmethode Schritt für Schritt durchführen können,...

Ganzen Post lesen »

Rss_feed